HintergrundHome

Arbeitsbedingungen in:
Belgien
Deutschland
Dänemark
Finnland
Frankreich
Grossbritannien
Irland
Island
Italien
Niederlande
Norwegen
Schweden
Schweiz
Spanien
Tschechische Republik
Österreich



This project is supported by the European Community Programme for Employment and Social Solidarity (PROGRESS)

Mindestbedingungen

Druckerfreundlich

Land:Norwegen
LöhneHilfsarbeiter NOK 127,50
Hilfsarbeiter mit mindestens 1 Jahr Erfahrung NOK 132,50
Gelernter Arbeiter (einschliesslich Maurer mit sechsmonatiger Praxis NOK 141,75

Zuschläge
Überstunden

NOK 188.50.

Montag bis Freitag
Nach Feierabend und bis 21.00: zusätzlich 50%
Von 21.00 bis zum üblichen Arbeitsbeginn

Samstage oder andere Freitage
Arbeiter, denen ein Freitag zusteht (z.B. als Kompensation) oder die am Samstag arbeiten erhalten zusätzlich zum Stundenlohn 50% bis 12.00 an einem Samstag und bis 16.00 an Werktagen. Alle Stunden danach müssen mit zusätzlich 100% vergütet werden.

Sonntag, Feiertage, Tage vor Feiertagen, 1. Mai und 17. Mai

Plus 100%.

Abzüge
Steuerkarte
Wer in Norwegen arbeitet muss eine Steuerkarte besitzen, die man dem Arbeitgeber abgibt. Darauf steht wie viel der Arbeitgeber vom Lohn abziehen muss.
Um den korrekten Steuerbetrag zu ermitteln, muss die lokale Steuerbehörde alle Informationen über Ihren Arbeit und ihre Arbeitsdauer erhalten.
Sie müssen sich deshalb mit dem Arbeitsvertrag dort melden.

Arbeitszeiten


Woche 37,5 Stunden

Ferien:
4 Wochen und 1 Tag
Sie erhalten 10.2 % des gesamten Bruttolohns (berechnet auf das letzte Jahr oder hochgerechnet) zusätzlich zum bezahlten Urlaub als Urlaubsgeld.

Feiertage:
7-9 Tage. Sie erhalten 7,5 Stunden bezahlt für diese Tage.


Krankheit und Unfall

100 % Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall.


Diverses

links:
www.nav.no
www.lo.no
www.arbeidstisynet.no


Kontakt
Gewerkschaft fellesforbundet

www.fellesforbundet.no